Home / Produkte / Moscow Beer

“Das leicht pikante, klassische Getränk, noch reicher im Geschmack”

MOSCOW BEER


Von strohgelber Farbe, leicht trüb. In der Nase sofort die würzigen Ingwernoten, die dann das Feld räumen für die Pflanzen- und Zitrusfrüchte-Nuancen des Biers [Sud di Baladin].

Dem Gaumen präsentiert sich das frische, scharfe Ingweraroma des [Ginger Beer Baladin], um sich dann in zitrusartigen, danach zart bitteren Hopfenwahrnehmungen aufzulösen und zuletzt lange anhaltend spicy im Mund zu verbleiben.

GESCHMACKSKRITERIEN

Bitter
Zitrusartig
Würzig

Paarungen

Perfekt zur exotischen Küche, einer Poke Hawaii mit Lachs, Avocado und Edamame, fantastisch zu Sushi oder einer Crêpe Jianbing.

Die Geschichte des
MOSCOW BEER

Die Ursprünge des Cocktails Moscow Mule (von Michele Marzella): “Moscow Mule ist der Cocktail, der die Resilienz beschreibt. Denn dieser Erfolgsdrink entstand aus der Begegnung dreier glückloser Unternehmer. Es waren die 40er Jahre, als sich in einer Bar in New York drei Unternehmer trafen, die sich in Schwierigkeiten befanden: der erste produzierte einen Wodka (heute sehr berühmt), der zweite ein Ingwergetränk namens “Ginger Beer”, und der dritte, oder besser die dritte, leitete ein Kupferwarengeschäft und ertrank buchstäblich in Kupfertassen. Aus dieser Begegnung entstand der berühmte Moskow Mule, den Baladin neu interpretieren wollte, indem man ein echtes, hochwertiges Bier “würzte”.”

Die Baladin Beer Cocktails entstehen aus der Idee, klassische Mixgetränke mit unserem handgebrauten Bier neu anzubieten, das sich mit seinen aromatischen Eigenschaften gut für dieses – respektvolle – Spiel der Neuinterpretation eignet. Seit einiger Zeit offeriert Baladin den Gästen in seinen Lokalen “Twist on Classics” und der Erfolg regte Teo an, einen fertigen Drink zu komponieren, der zu allen Gelegenheiten konsumiert werden kann: am Tresen einer Bar, am Tisch in einem Pub oder bequem zu Hause auf der Couch. Nicht nur das Bier macht ihn zu einer einzigartigen Alternative, sondern auch die Verwendung von Bierbrand bei der Kreation des Likörs. Der Gedanke wurde aus der Notwendigkeit geboren, für das lagernde Bier, das wegen des Lockdowns nicht konsumiert werden konnte, eine neue Verwendung zu finden, stellte aber in Wirklichkeit nur einen weiteren Ansatz auf einer Linie mit dem Baladin-Motto dar, wo immer möglich eine kurze, nachvollziehbare Produktionskette zu schaffen. Für Moscow Beer, einen zitrusfruchtigen Cocktail, wählte Teo ein Bier, das zum Symbol der rein italienischen landwirtschaftlichen Lieferkette wurde: Sud di Baladin. Seine Zitrusnoten und seine Leichtheit gingen eine ideale Verbindung mit der Schärfe des Ingwers des Getränks Ginger Beer Baladin ein. Ohne den geringsten Zweifel ein 100% Baladin Drink.

Der Einfachheit halber werden die Baladin Beer Cocktails in hübschen, praktischen Dosen angeboten, deren Deckel sich ganz öffnen lässt, so dass das Ausschenken nach dem Kühlen erleichtert wird oder man sie direkt oder mit einem Trinkhalm konsumieren kann.

UNSERE EMPFEHLUNG