Home / Produkte / Beer Americano

“Der aromatische, bittere Geschmack des italienischen Aperitifs par excellence”

BEER AMERICANO


Von klarer, leuchtend ziegelroter Granatapfelfarbe, mit feiner, anhaltender Perlage.
In die Nase steigen die würzigen Noten von Wermut und Bitter, angereichert durch das Hopfenaroma des Biers [Baladin 4.8].

Dem Gaumen präsentiert er sich eingangs mit den bitteren Noten von Enzian und Beifuß, um dann den angenehmen Aromen von Bitterorangen und Chinotto, der warmen Würze von Macis und Alpenkräutern Platz zu machen und einen erneuten Höhepunkt in dem lang anhaltenden bitten Hopfenabgang zu finden.

GESCHMACKSKRITERIEN

Bitter
Zitronig
Würzig

Paarungen

Perfekt für eine Vorspeise mit Wurst und – auch reifem – Käse, gegrilltem Gemüse.

Die Geschichte des
BEER AMERICANO

Die Ursprünge des Cocktails Americano (von Michele Marzella): “Der von den Italienern wegen seiner bitter-süßen Ausgewogenheit so geschätzte Aperitif Americano: Für die einen war es “Trinken nach Art der Amerikaner”, für die anderen war der Drink eine Hommage an den “größten Boxer aller Zeiten” Primo Carnera. Uns gefällt die piemontesische Version der Geschichten am besten: Americano von “amaricà” – bitterer machen.”

Dieser Heimatstolz hat uns auf die Idee zum Beer Americano gebracht, in dem das Bier mit seiner eleganten bitteren Note zum Co-Protagonisten eines klassischen Cocktails wird.

Die Baladin Beer Cocktails entstehen aus der Idee, klassische Mixgetränke mit unserem handgebrauten Bier neu anzubieten, das sich mit seinen aromatischen Eigenschaften gut für dieses – respektvolle – Spiel der Neuinterpretation eignet. Seit einiger Zeit offeriert Baladin den Gästen in seinen Lokalen “Twist on Classics” und der Erfolg regte Teo an, einen fertigen Drink zu komponieren, der zu allen Gelegenheiten konsumiert werden kann: am Tresen einer Bar, am Tisch in einem Pub oder bequem zu Hause auf der Couch. Nicht nur das Bier macht ihn zu einer einzigartigen Alternative, sondern auch die Verwendung von Bierbrand bei der Kreation des Likörs. Der Gedanke wurde aus der Notwendigkeit geboren, für das lagernde Bier, das wegen des Lockdowns nicht konsumiert werden konnte, eine neue Verwendung zu finden, stellte aber in Wirklichkeit nur einen weiteren Ansatz auf einer Linie mit dem Baladin-Motto dar, wo immer möglich eine kurze, nachvollziehbare Produktionskette zu schaffen. Dank Beer Americano kam es zu einer fantastischen Zusammenarbeit mit der Affini Gruppe von Davide Pinto und dem tollen Barkeeper Michele Marzella. Nachdem wir sie kontaktiert hatten, weil wir für die Rezeptur ihren Cocktail “Nuvolari” verwenden wollten – den Teo wegen seiner Chinotto-Noten liebt –, zeigte sich im Laufe der Begegnungen eine außergewöhnliche kreative Verwandtschaft, die ganz natürlich zur Zusammenarbeit bei diesem Beer Cocktail führte.

Der Einfachheit halber werden die Baladin Beer Cocktails in hübschen, praktischen Dosen angeboten, deren Deckel sich ganz öffnen lässt, so dass das Ausschenken nach dem Kühlen erleichtert wird oder man sie direkt oder mit einem Trinkhalm konsumieren kann.

UNSERE EMPFEHLUNG